Saugnäpfe richtig befestigen

Saugnapf hält nicht? Saugnäpfe und Haftsauger richtig befestigen


Du benötigst:

  • Saugnapf/Saugnäpfe
  • trockenes Tuch
  • ein bisschen Spülmittel

So geht's:

  1. Fläche säubern
    Als erstes säuberst Du mit etwas Spülmittel den Saugnapf und die Fläche, auf der der Saugnapf haften soll. Glatte Flächen sind zu bevorzugen.
  2. Fläche gut trocknen
    Damit der Saugnapf auch bei schweren Gegenständen gut hält, die Fläche mit einem Tuch gut trocken reiben oder noch besser mit einem Fön (Warmluft) trocken blasen.
  3. Saugnapf anbringen, fertig!

 

Saugnapf für vielseitige Verwendungszwecke und viel Zubehör in Ihrem kompetenten Saugnäpfe-Onlineshop

Unsere Welt besteht voller Saugnäpfe. Von der Halterung für das Navigationssystem im Auto bis hin zur Badematte in der Duschwanne – ein Saugnapf ist nahezu an jedem Ort zu finden. Das Prinzip der Saugnäpfe wird auch in der Industrie genutzt, um mithilfe des Unterdrucks Teile vorübergehend zu fixieren oder anzuheben. Was der Mensch erst seit wenigen hundert Jahren kann, hat die Natur uns schon seit Millionen von Jahren voraus. Selbst im Badesee finden sich saugstarke Kreaturen: der Geldbrandkäfer. Die Männchen dieser Tierart heften sich mit ihren Füßen an die weiblichen Panzer mit dem Ziel sie zu begatten.

Auch Blutengel klammern sich an ihre Opfer fest, so dass sie nur schwer abgeschüttelt werden können. Besonders raffinierte Mechanismen können im großen weiten Meer gefunden werden: Fische, die sich mithilfe einer Saugplatte an große Meerestiere hängen und sich von ihrer Kraft durch die Ozeane ziehen lassen sowie Kraken, die tausende Saugnäpfe haben, mit denen jeder einzelne von ihnen Unterdruck erzeugen kann. Es war also nur eine Frage der Zeit bis der Mensch die tierischen Saugmechanismen für eigene Zwecke nutzen wollte. Verschiedene Forschungsergebnisse geben wichtige Anhaltspunkte für künstlich hergestellte Saugnäpfe.

Einsatzgebiete von Saugnäpfen

Ein künstlicher Saugnapf besteht in der Regel aus einem weichen Material. Dank der Elastizität kann der Saugnapf auf glatte Oberflächen gedrückt werden, wodurch Luft verdrängt wird und Unterdruck entsteht. Der Unterdruck sorgt in Kombination mit Eigenabdichtung anschließend dafür, dass sich Saugnäpfe festsaugen können. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass es sich um eine glatte schmierenfreie Oberfläche handelt. Je besser die Abdichtung, desto länger bleibt der Saugnapf an einer Fläche haften.

Bei Saugnäpfen kann man unterscheiden zwischen einfachen Saugnäpfen, die lediglich durch Andrücken an einer Oberfläche haften sollen und aufwendigeren Saugnäpfen, die mit einem zusätzlichen Hebel ein weitaus besseres Vakuum erzeugen können. Einfachere Saugnäpfe sind vor allem im Haushalt zu finden. Typische Beispiele hierfür sind Handtuchhaken oder Halterungen für Zahnbürsten. Die gefliesten Bäder eignen sich dank der glatten Oberfläche geradezu ideal zur Anbringung von Saugnäpfen. In der Industrie gibt es Saugnäpfe, die den Unterdruck mit einer Vakuumpumpe erzeugen. Auf diese Weise können selbst schwere Lasten angehoben oder fixiert werden, ohne dass Beschädigungen oder Kratzer entstehen. Auch für den Handbetrieb gibt es spezielle Saugnäpfe: Sogenannte „Lifter“ ermöglichen das Anheben von schwer zu haltenden Teilen wie Boden- oder Glasplatten.

Saugnäpfe online bestellen

Auf unserer Webseite finden Sie Saugnäpfe verschiedenster Art sowie zahlreiches Zubehör, das Sie ganz einfach online bestellen können. Ob ein Doppelsauger oder ein Saugnapf mit Haken, Gewinde, Querloch, Clip, Knopf, Kragen/Öse, Spitze, Flansch, Magnet, Zylinder oder PVC Hemmfüßchen – für vielfältige Einsatzgebiete stehen Ihnen verschiedene Ausführungen unserer Saugnäpfe in unterschiedlichen Größen bereit. Auch wenn Sie Zubehör suchen, wie z.B. Rändelmuttern, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Bestellen Sie einfach über unsere Webseite die Produkte, die Sie für Ihre jeweiligen Verwendungszwecke benötigen. Unsere Produkte sind alle hochwertig, so dass Sie von der hervorragenden Qualität überzeugt sein werden.

Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular – ansonsten freuen wir uns auf Ihre Bestellung!